Direkt zum Inhalt springen

Gesamterneuerungswahlen 2019

Die Gesamterneuerungswahlen der Politischen Gemeinde Wängi für die Amtsperiode vom 1. Juni 2019 bis 31. Mai 2023 finden am 10. Februar 2019 statt. Ein allfälliger zweiter Wahlgang wird am 24. März 2019 durchgeführt. An der Urne gewählt werden der/die Gemeindepräsident/in, sechs Mitglieder des Gemeinderates, fünf Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission sowie acht Mitglieder des Wahlbüros. Für die Rechnungsprüfungskommission und das Wahlbüro sieht die Gemeindeordnung ein stilles Wahlverfahren vor. Das heisst, sofern bis zur Eingabefrist keine Überzahl an Kandidaturen gegenüber Anzahl Sitzen besteht, gelten die Vorgeschlagenen als gewählt.

Wahlvorschläge müssen der Gemeindekanzlei mit den offiziellen Formularen bis spätestens Montag, 17. Dezember 2018 zugestellt werden, um auf die Wahlvorschlagsliste aufgenommen zu werden. Neu Kandidierende benötigen nebst der eigenen, zusätzlich zehn Unterschriften von in Wängi stimmberechtigten Personen. Die Unterschriften können nicht mehr zurückgezogen werden.

 

Wahlvorschlagsformulare
 

Wahlvorschlag Gemeindepräsident
Wahlvorschlag Mitglied Gemeinderat

Wahlvorschlag Mitglied Rechnungsprüfungskommission

Wahlvorschlag Mitglied Wahlbüro