Direkt zum Inhalt springen

Jungbürgerfeier

Nach der Absage im letzten Jahr, aufgrund zu weniger Anmeldungen, war dieses Jahr das Interesse gross und 20 Jungbürgerinnen und Jungbürger folgten letzten Freitag der Einladung des Gemeinderates zur diesjährigen Jungbürgerfeier.

Ein Car brachte die Jungbürgerinnen und Jungbürger samt Gemeinderat zur Kartbahn nach Fimmelsberg. Nach einer kurzen Instruktion und der Einteilung in drei Gruppen, ging es auch gleich los. Jede Gruppe durfte jeweils ein Training und ein Qualifying fahren, danach wurde in drei Gruppen ein Rennen ausgetragen. Im Rennen der schnellsten Gruppe gewann nicht etwa eine Jungbürgerin oder ein Jungbürger, sondern Gemeinderat Toni Scheuchzer. Er dominierte bereits das freie Training und das Qualifying und gewann wenig überraschend auch das Rennen. Alle Teilnehmenden hatten sichtlich Spass am Kartfahren und es wurde gerade unter den männlichen Teilnehmern, Gemeinderäte eingeschlossen, rege diskutiert wo die Ideallinie nun genau durchführt.

Der Car brachte alle wieder zurück nach Wängi, wo im Restaurant Frohsinn ein feines Abendessen bereits wartete. Gemeindepräsident Thomas Goldinger erinnerte in seiner Rede an die Verantwortung, welche mit der Volljährigkeit einhergeht und ermunterte die Jungbürgerinnen und Jungbürger von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen.