Direkt zum Inhalt springen

1200 Jahre Wängi

50/1200 Jahre WängiWängi hat Grund zu Feiern. Im Stiftsarchiv des Klosters St. Gallen befindet sich eine Schenkungsurkunde aus dem Jahre 818, in welcher ein Grundbesitzer seine Ländereien an das Kloster St. Gallen überschreibt. Dieser Vertrag wurde in der Kirche von Wängi in lateinischer Sprache gefertigt. Es handelt sich somit um die erste urkundliche Erwähnung von Wängi, somit kann im Jahre 2018 auf 1200 Jahre Wängener Geschichte zurückgeblickt werden.

Im Jubiläumsjahr finden verschiedene Anlässe zum Thema 1200 Jahre Wängi statt. Die Anlässe sind geschichtlich und kulturell geprägt, aber auch das gemütliche Zusammensein soll nicht zu kurz kommen. Innezuhalten, sich der Geschichte und der Geschichten unserer Gemeinde bewusst zu werden, einander näher kennenzulernen, dies alles sollen die Anlässe befördern und ermöglichen. Wir ermuntern Sie herzlich dazu, die Anlässe zu besuchen. Detaillierte Informationen finden Sie dazu unter dem Menüpunkt Anlässe.

Wir danken allen Beteiligten herzlich für ihr Engagement und freuen uns auf fröhliche Begegnungen in unserem schönen Dorf Wängi.